ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Feierlicher Bauabschluss Seehafen Teichland

Mit einem offiziellen Festakt wurde am Freitag, dem 25.11.2022, die Fertigstellung des Seehafens Teichland gefeiert. Anl√§sslich des Bauabschlusses entrichtete der Staatssekret√§r f√ľr Infrastruktur und Landesplanung, Rainer Genilke, ein Gru√üwort an die Gemeinde sowie an die beteiligten Akteure.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde zudem ein Videobeitrag vorgestellt, der die verschiedenen Episoden und Bauphasen des Sportboothafens dokumentiert. Tiefere Einblicke in die Planung und Konstruktion des Hafenbeckens sowie Informationen zu den Entw√ľrfen des k√ľnftigen Hafenquartiers und den obligatorischen Ausgleichsma√ünahmen konnten ebenfalls vor Ort, im direkten Gespr√§ch mit den Verantwortlichen, erlangt werden.

Der Bau des Sportboothafens begann im Dezember 2021 als erster Baustein des neuen Areals in der Gemeinde Teichland. Der Ausf√ľhrung ging ein Architekturwettbewerb voraus, in dessen Ergebnis die Planungsgemeinschaft aus ‚ÄěhochC Landschaftarchitekten, Berlin‚Äú und ‚ÄěStadt Land Fluss, B√ľro f√ľr St√§dtebau und Stadtplanung, Berlin‚Äú die √ľberzeugendste Gesamtkonzeption entwickelte. Mit dem neuen Hafenquartier stellt die Gemeinde ihre Weichen f√ľr eine aussichtsreiche Zukunft an den Ufern des bald gr√∂√üten See Brandenburgs. Ein erster gro√üer Schritt ist nun, mit der Fertigstellung des Hafenbeckens, erfolgt.

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67    
03044 Cottbus

Carolin Buttker 
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4144
E-Mail: stadtentwicklung@cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de