ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

20. SEEgang entlang der SEEachse

Der F√∂rderverein Cottbuser Ostsee e.V. l√§dt am Dienstag, den 28. Juni 2022, um 16:00 Uhr, zum 20. ‚ÄěSEEgang‚Äú auf den alten Bahndamm ein. Startpunkt ist die ‚ÄěDissenchener Stra√üe‚Äú/ Ecke ‚ÄěAn der Bahn‚Äú am ehemaligen Bahn√ľbergang und Endpunkt der ehemalige Bahnhof Merzdorf. Beim Spaziergang informiert Frau Doreen Mohaupt vom Fachbereich Stadtentwicklung √ľber den geplanten neuen Radweg in der Seeachse, das Kunstprojekt und die Ideen f√ľr die Entwicklung des neuen Stadtteils ‚ÄěCottbuser Seevorstadt‚Äú.
Es handelt sich dabei um eine nicht barrierefreie nutzbare Strecke, au√üerdem wird um festes Schuhwerk gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei. F√ľr den R√ľckweg besteht um 17:44 Uhr die M√∂glichkeit, die Bus-Linie 12 ab Merzdorf Feuerwehr zu nutzen.

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de