ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Neuer Zulauf von Merzdorf ins Schlichower Becken

Am vergangenen Wochenende floss das Wasser vom Merzdorfer Becken in das Schlichower Becken. Der Nordrandschlauch an der B√§renbr√ľcker Bucht √ľber das k√ľnftige Becken des Stadthafens am Merzdorfer Turm bis zum Schlichower Becken im S√ľden, sind somit jetzt vollgeflutet. Mit diesem Durchbruch sind nun alle Randschl√§uche miteinander verbunden.

Neuer Zulauf Richtung Merzorfer Becken (Quelle: Lausitz 360)
Neuer Zulauf Richtung Schlichower Becken (Quelle: Lausitz 360)

Interessante Videoaufnahmen vom Durchbruch k√∂nnen Sie √ľber diesen Link anschauen (Quelle: Lausitz 360):

https://www.youtube.com/Lausitz360de

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de