ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Flutung des Cottbuser Ostsee geht weiter

Das Ministerium f√ľr Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Brandenburg (MLUK) informiert √ľber die Wiederaufnahme der Flutung des Cottbuser Ostsee. In diesem Jahr ist dies fr√ľher m√∂glich als in den vergangenen Jahren. Zur Gew√§hrleistung einer regul√§ren und st√∂rungsfreien Flutung, wurde bereits Anfang September 2021 ein erfolgreicher Testlauf durchgef√ľhrt. In welchem Zeitraum und Ausma√ü die Flutung in den kommenden Wochen fortgef√ľhrt werden kann, h√§ngt vor allem vom Niederschlagsgeschehen ab und welche Wassermengen zur Sicherung anderer Nutzungen erforderlich sind. Da die Talsperre Spremberg jedoch ausreichende F√ľllst√§nde aufweist, kann davon ausgegangen werden, dass in den kommenden Wochen gen√ľgend Wasser f√ľr die Flutung des Cottbuser Ostsee zur Verf√ľgung steht.

Das MLUK hat in einem aktuellen Beitrag die Inhalte zu der Wiederaufnahme der Flutung näher beschrieben: Hier klicken

Au√üerdem kann weiterhin √ľber die Seite der LEAG der aktuelle F√ľllstand des Cottbuser Ostsee eingesehen werden: Hier klicken

 

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de