ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Beauftragung Freiraumplanung Seeachse

Im Ausschuss für Bau und Verkehr  am 13. Mai 2020 informierte das Ostseemanagement, dass die Bietergemeinschaft  bestehend aus DEGAT/ Atelier8 / Nagler & Dieck mit der Planung des Freiraums für die Seeachse beauftragt worden ist. Die Ergebnisse der Planung sollen im April 2021 vorliegen und die Vergabe der ersten Bauarbeiten etwa 1 Jahr später.

Leitidee “Adapter – Konnektor – Charakter” (Quelle: DEGAT / Atelier8 / Nagler & Dieck)

 

 

Themenschwerpunkte waren u.a.

 

Den Sachstandsbericht Mai 2020 und die Niederschrift sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Ebenfalls wurde im Rahmen des Ausschusses ein 20-minütiger Zusammenschnitt des 1. OSTSEEtalks online vom 26. April 2020 präsentiert. Der Förderverein Cottbuser Ostsee e.V. etablierte schon im vergangenen Jahr mit dem OSTSEE-Fenster ein beliebtes Talk-Format. Die aktuellen Eindämmungsverordnungen ließen eine Veranstaltung mit Publikum jedoch nicht zu. Deshalb wurde via Livestream direkt vom Einlaufbauwerk Cottbus gesendet. Als Talk-Gäste waren die Bürgermeisterin Frau Marietta Tzschoppe und Herr Ingolf Arnold von der LEAG eingeladen.

 

Den vollständigen 1. OSTSEEtalk online finden Sie hier.

 

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz

Geschäftsbereich V – Wirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 – 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz 

Geschäftsbereich IV – Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 – 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 – 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de