ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

BTU gewinnt Bundeswettbewerb zur Stadtentwicklung am Ostsee

Das Cottbuser Team zum Bundeswettbewerb Eneff 2050 des Bundesministeriums f√ľr Wirtschaft und Energie erh√§lt den 1. Preis. Damit haben sich die BTU-Studierenden Paulo Danzer, Luisa Drope, Daniela Lopez, Stephan Dietl und Lilian Senft bundesweit durchgesetzt.¬†Die Stadt Cottbus und das Ostseemanagement haben das Wettbewerbsteam bei der Ideenfindung und beim Konzept insbesondere bzgl. der Umsetzung von nachhaltigen Stadtentwicklungsans√§tzen am Cottbuser Ostsee unterst√ľtzt. So gesehen ist das hervorragende Ergebnis der Preistr√§ger auch ein weiteres Zeichen einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Universit√§t und Stadt. Auch in Zukunft steht die Stadt und das Ostseemanagement als Partner bereit, um die Umsetzung der Wettbewerbsans√§tze mit den Studierenden vorzubereiten.

Quelle: BTU Cottbus-Senftenberg / P. Danzer

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de