ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Linienverbau wird 2018 errichtet

Um am Randbereich des k√ľnftigen Sees bei Cottbus-Merzdorf und dem Sandabbaugebiet des ehemaligen Kalksandsteinwerkes Cottbus-Dissenchen einen maximalen Landgewinn zwischen Wasserlinie und Bundesstra√üe B 168 zu erhalten, ist es notwendig ein Ingenieurbauwerk an der B√∂schung zu errichten. Im Masterplan hat sich die Stadt dabei f√ľr eine Spundwand mit einer Frontl√§nge von 710 m entschieden.

Die Vorplanung in 2015/16 hat verschiedene Varianten der Lage und Geometrie einschlie√ülich der M√∂glichkeit des Anh√§ngens einer schwimmenden Mole an das Bauwerk √ľberpr√ľft. Ausgef√ľhrt wird eine Konstruktion, die statisch sicher ist und den ver√§nderlichen Rahmenbedingungen w√§hrend der Jahre des Flutens Stand halten wird.

Der Linienverbau (Kaimauer) wird als Stahlspundwand mit R√ľckverankerung durch ein sogenanntes Totmann-System und einen Betonkopfbalken errichtet. Die Genehmigungsplanung wurde im zweiten Halbjahr 2016 gefertigt. Die Baugenehmigung liegt vor. Erste Ma√ünahmen der Baufreimachung f√ľhrte die LEAG im II. Quartal 2017 aus. Auch Vorbereitungen zur Erf√ľllung der umweltfachlichen Auflagen wurden bereits begonnen.

Das Bauwerk wird in 2018 errichtet und bis zum Flutungsbeginn der LEAG fertiggestellt.

Blick vom Aussichtsturm nach S√ľdosten auf die zuk√ľnftige Baustelle

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de