ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Entwurf Rahmenplan Seevorstadt

Um künftig Fördermittel innerhalb der Förderkulisse der künftigen Seevorstadt zu erhalten, ist die Erstellung eines städtebaulichen Rahmenplans eine zwingende Voraussetzung. Der Rahmenplan bildet eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung des Gebietes.

Ziel dieses Plans ist ein klimagerechtes, gemischt-genutztes und lebendiges sowie urbanes Stadtquartier zwischen der Cottbuser Innenstadt und dem künftigen Ostsee mit eigenständiger Identität zu schaffen.

Der Entwurf des Rahmenplans wurde bereits den Stadtverordneten, Anwohnern, Eigentümern und interessierten Besuchern vorgestellt, auch in Form eines Quartiersspaziergangs auf der Seeachse.

Den Entwurf zum Rahmenplan, eine Maßnahmenliste, die Beschlussvorlage und weiteres können Sie jetzt im Cottbuser Bürger-Informationsportal anschauen und herunterladen (Stand September 2021).

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz

Geschäftsbereich V – Wirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 – 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz 

Geschäftsbereich IV – Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 – 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 – 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de