ALLE INFORMATIONEN
ZUR ENTWICKLUNG DES
COTTBUSER OSTSEES

Auftrag Rahmenplan Seevorstadt vergeben

Die Erstellung eines St√§dtebaulichen Rahmenplans Seevorstadt Cottbus/Ch√≥Ňõebuz ist an eine Bietergemeinschaft aus folgenden B√ľros vergeben worden:

  • ISSS research | architecture | urbanism
  • bauchplan ).( landschaftsarchitekten und stadtplaner

mit folgenden lokalen Partnern in beratender Funktion:

  • Institut f√ľr Neue Industriekultur – INIK GmbH
  • Kollektiv StadtSucht

Auf Basis der Vorstufe des Rahmenplans soll mit Hilfe der Bietergemeinschaft eine Qualifizierung des Rahmenplans entstehen, als Handlungsgrundlage f√ľr die weiteren konkreteren Planungen der Seevorstadt.

Demn√§chst werden die B√ľrgerinnen und B√ľrger aufgerufen, sich an der Entwicklung des Rahmenplans Seevorstadt zu beteiligen. Geplant sind hierf√ľr verschiedene Beteiligungsformate. Weitere Informationen dazu folgen, sobald dieser Prozess beginnt.

Im September 2021 sollen die Ergebnisse des Rahmenplans vorliegen.

Stadtverwaltung¬†Cottbus/Ch√≥Ňõebuz

Geschäftsbereich V РWirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung                                
Rathaus, Neumarkt 5
03046 Cottbus

Stefan Korb
Telefon: 0355 ‚Äď 612 2560

E-Mail: Wirtschaft@Cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Ch√≥Ňõebuz¬†

Gesch√§ftsbereich IV ‚Äď Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67                                                      03044 Cottbus

Doreen Mohaupt  
Telefon: 0355 ‚Äď 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

 

DSK Deutsche Stadt- und Grundst√ľcksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 ‚Äď 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de